Obst und Gemüse bald genehmigungspflichtig?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Obst und Gemüse bald genehmigungspflichtig?

Beitrag von Engelsflügel am Mo Feb 13 2012, 07:23

Weiß grade nicht, wo ich dieses Thema reinpacken soll.
Hatte heute morgen schon einen Link zu einer Webseite, aber der Blog wurde gestrichen..nanünana...

nun hab ich per Skype noch einen anderen Link dazu auffinden können. Den Text werd ich mir mal abspeichern, damit der nicht wieder flöten geht.
Guckt mal hier bitte, denn wenn die das machen sollten, muss man sich was anderes überlegen, damit wir autark bleiben können.

h t t p : //w w w .das-wilde-gartenblog.de/2012/02/09/obst-und-gemuese-im-eigenen-garten-demnaechst-genehmigungspflichtig/

Kann den Link leider noch nicht verlinken, dauert noch n paar Tage *grins* also kopieren, leerzeichen am Anfang raus und ab in eure Leiste ;)

Liebsten Gruß
Briddi
avatar
Engelsflügel

Weiblich Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 09.02.12

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse bald genehmigungspflichtig?

Beitrag von Shyam [Huddy] am Mo Feb 13 2012, 07:50

Hey, hey.. ja danke für die Info!

Habe beiläufig auch davon WInd bekommen... aber nur beiläufig.

Und mir wurde schlagartig klar, dass sie uns nichts verbieten können... oder erst genehmigen müssen!! Um autark anzupflanzen - never ever!
In den USA wollten sie so ein Gesetz auch schon durchbringen vor paar Jahren, dass niemand mehr ökologisch im eigenen Garten anbauen dürfe, doch das hatte sich dann vorerst erledigt.

Abgesehen davon wie und dass sie sowas überhaupt durchsetzen wollen, bin ich der ansicht dass wir einfach mehr autarkes, ökologisches promoten, oder bewerben, oder leben müssten - dann gibt es da auch nichts zu genehmigen.
WIR sind es dann ja die deren Gesetzesentwurf genehmigen würden, denn wir alleine lenken unser Leben - da sind solche 'Genehmiger' ein paar Fliegen auf dem Rücken eines Elefanten.

Viele reden davon auf die Straße zu gehen und ich kann es verstehen.. vielleicht sollten wir auch einfach unser Ding tun.. ich glaube das wir das können; ohne das so ernst zu nehmen.

Ich schere mich sowieso selten um irgendwelche Gesetze.. komisch.
Es muss halt immer irgendwo auch Zustimmung geben.. und eines wird es nicht geben: ein Aufgeben...
Ich glaube an uns.............................. pflanzt, pflanzt, pflanzt ist mein Motto.

Segen
avatar
Shyam [Huddy]

Männlich Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 30.01.12

http://youtube.com/HappyHippieHuddy

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse bald genehmigungspflichtig?

Beitrag von Engelsflügel am Mo Feb 13 2012, 08:28

Ja richtig, die können uns ja wohl nicht autarkes Leben verbieten! Wo kommen wir denn dahin?
Zu diesem Thema wollte ich an anderer Stelle noch ausführlicher schreiben, gehört zu meiner Vision Sonne schafft Blume

Und hab noch den Tipp bekommen, das dieses o.g. auch beim Honigmann zu lesen ist.

Bis dahin lieben Gruß
Briddi
avatar
Engelsflügel

Weiblich Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 09.02.12

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse bald genehmigungspflichtig?

Beitrag von Gast am Mo Feb 13 2012, 11:03

was auch immer kommen wird---immer in der liebe bleiben.
und zur not den lichtnahrungsprozess machen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Eigener Garten

Beitrag von Engelsflügel am So Feb 19 2012, 18:40

Also das wäre der Hammer, wenn wir nicht mal mehr das dürfen!
Da der Neu-, bzw. Wiederaufbau meines eigenen Gartens gerade ansteht, behalt ich da mal n Auge drauf.

Obst und Gemüse im eigenen Garten demnächst genehmigungspflichtig?

http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/02/13/obst-und-gemuse-im-eigenen-garten-demnachst-genehmigungspflichtig/

avatar
Engelsflügel

Weiblich Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 09.02.12

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse bald genehmigungspflichtig?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten