Gedankenausbruch zur Iran-Sache

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Gedankenausbruch zur Iran-Sache

Beitrag von Shyam [Huddy] am So Feb 05 2012, 02:43

Gedankenausbruch zur Iran.Sache



Scheinbar kapiert niemand mehr dass gewisse Kreise einen 3. Weltkrieg provozieren.
Ein Mensch mit Herz & Verstand greift einfach nicht zur Waffe und tötet, kapiert ihr das?

Ich habe die Schnautze voll von dieser Ignoranz und dem Fäuste erhebenden geplänkel welches uns nur dazu bringt dass wir uns gegenseitig in die Steinzeit zurück bomben!

Wissen ohne Weisheit ist die zerstörerischste Kombination die es gibt und ... sie halten sich alle für so schlau, die Wissenschaftler kommen auch nicht hinterher mal zu erwähnen wie WAHNSINNIG der Mensch geworden ist und wie leicht manipulierbar; wen wundert's ?

Nochmal: googleld mal nach der H.R.1905, .. welche im Grunde die diplomatischen Beziehungen zum Iran verbietet --- das bedeutet im Klartext: man redet hier nicht mehr über Friedensgespräche, sondern provoziert und schaukelt auf - will uns die Spaltung andrehen.

Sie Shanghai- Coop. Corp. wurde ins Leben gerufen um 2 Lager zu schaffen in dem Konflikt. Osten gegen Westen, voll originell.

Dann die Sanktionen der EU-Banausen, welche ungewählt dort in der Regierung sitzen und einfach mal beschließen.. auf dem nächsten Schritt in Richtung totalitärer faschistischer Weltregierung -- oh, oh, ist ja nur Verschwörungs...FAKT, aber solange Merkel nicht sagt dass wir alle verarscht werden, die Bild es auch nicht berichtet, solange ist ja alles gut - vergleiche Deutschland mit anderen Ländern... also lasst uns lieber arbeiten und fernsehen und als Hobby mal Leute im Internet auseinander nehmen welche sich wirklich Sorgen machen... bravo.

Die IAEA wurde auch ins Leben gerufen um den Iran anlasten zu können - "wissenschaftlich" - schaut mal wer sie finanziert... pah.

Genau wie damals mit den "Beweisen" für Massenvernichtungswaffen im Irak.
Abartig so ein Vorgehen.

Und wir sind auf der Schneidekante der Evolution? Alter, okey wir haben Daumen bekommen - es geht WEITER, wir haben noch 90% unseres Hirns zu erleuchten, es ist schattig, es ist kalt...


Hey - endlich checkt es der Bürger vor seinem Rechner, etablierte Medien werten sich als Wächter doch angesichts der Fakten ernten sie Gelächter... wir sind nicht auf irgendeiner "Seite" - lasst euch das nicht einreden; wir sind alle frei und wollen in Frieden leben... da braucht man nicht Atom-U-Boote zu verschenken von Steuergeldern, oder warten bis irgendwelche Skandale über Politiker in der Bild stehen ... dass man dann die Sau durchs Dorf treiben kann...

Einfach die Augen öffnen und die Hinweise sehen, ein paar Hirnzellen anschmeißen und dabei noch ein offenes Herz haben - ich denke dann gibt es auch die Chance für Frieden - und DAFÜR ist jetzt Zeit!!! Wer will denn bitte sich von Vollidioten einen 3. Weltkrieg aufzwingen lassen?
Lasst es also nicht mit euch machen - Krieg ist niemals eine Lösung gewesen, hat nichts mit Ehre oder Wissenschaft zu tun - ist Fakt - Krieg bedeutet Tod und Leid und wird nicht mit noch mehr Truppen und mehr besetzten Ländern und Ausgaben für Militär und Sicherheit erreicht, sondern durch Leute die tatsächlich Frieden zum Ausdruck bringen. Die Wahrheitliebenden werden vom Leben geliebt, es ist ganz einfach.. dafür wird man nicht benotet, bewertet ... doch bald für solche Äußerungen wie ich sie hier darlege eingesperrt oder zensiert, ..im Namen der Einigkeit, des Rechts und der Freiheit.. und es tut mir weh diese Worte in diesem Zusammenhang zu benutzen, da es eine Schande ist, eine Schande dass wir meinen wir wären Frei, wenn doch täglich mehr und mehr Freiheiten staatlich genommen werden, oder... von der EU. und deren Drahtziehern.

Iran hat noch keine Rothschild Bank, Zufälle gibts, die gibts gar nicht.

Bin weder auf der Seite des Iran, noch irgend eines anderen Landes... man das geht hier nicht um ne Fußballmannschaft, es geht darum sich als Eins zu erkennen, egal ob Politiker, Soldaten, Wirtschaftstrottel oder sonst wer was anderes erzählen.... dass man erstmal der Welt Sicherheit & "Frieden" durch Angriff bringen muss.... während jeden Tag 40.000 Kinder an Hunger sterben und jeder fucking Discounter 15% Wegwerfware eingeplant hat - Gott lass Hirn regnen und mach sie wach!

Mir reichts... Leute - lasst euch nicht verarschen - WIR haben die Macht, sind unglaublich machtvolle Wesen, die ein Herz haben (Mitgefühl) im Gegensatz zu den Leuten die wir gewählt haben - was wir nie wieder tun sollten!!
Soldaten, bleibt zuhause... seid friedlich und versucht nicht mit Knarren irgendwo Leute zum Frieden zu zwingen, das erzeugt genau das Gegenteil und ist nur ne Ausrede, damit man nicht wirklich Frieden lebt. Wem nützt datt??

Lasst es euch durchn Kopf gehen... couldn't be much more from the heart - open mind for a different view, no nothing else matters!
Gedanken erschaffen Realität - also achtet darauf woher eure Gedanken kommen, betrachtet euch aus anderen Perspektiven, so werdet ihr mehr Klarheit haben.. es zahlt sich aus!

Wir sind stark - wir stehen auf und gehen den Weg zusammen in Wahrheit, in Frieden und mit Herz und gutem Gewissen - es ist alles da um ein Paradies zu schaffen, macht euch das bewusst; es ist UNSERE ZUKUNFT !
avatar
Shyam [Huddy]

Männlich Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 30.01.12

http://youtube.com/HappyHippieHuddy

Nach oben Nach unten

Re: Gedankenausbruch zur Iran-Sache

Beitrag von Shyam [Huddy] am So März 04 2012, 03:41

Ein Interview, welches ich in englisch untertiteln durfte mit ehemaligen ZDF & ARD Mitarbeiter, Regierungsberater und politischem Analyst Christoph Hörstel:



2011 erlebte die Welt mit dem Arabischen Frühling die Rebellion des Volkes. Oder doch nicht? Nahost-Experte Christoph R. Hörstel ist sich sicher, dass in allen Ländern, in welchen das Volk gegen das vorherrschende Regime auf die Straße geht, die USA ihre Finger mit im Spiel hatten. Deutlich wird dies zum Beispiel an den NATO-Luftwaffen-Übungen zum bevorstehenden Krieg in Libyen, welche bereits 14 Tage vor den ersten Aufständen in Libyen stattfanden.

Auch im aktuellen Konflikt mit Syrien, ist es alles andere als ein Zufall, dass ausgerechnet jetzt die Aufständigen gegen Damaskus ziehen. Nachweislich handelt es sich bei einigen der Rebellionsführer, welche unbedarfte Syrier reihenweise als Kanonenfutter gegen Assads Militär anstürmen lassen, um von der CIA installierte "Aufständige", welche einige Monate zuvor bereits die Libyer anführten.

Und wo sich Russland und China bei der UN Resolution gegen Gaddaffi noch ihrer Stimme enthielten, erteilten sie ienem erneuten Vorgehen der NATO ein klares Nein und legten ihr Veto gegen den geplanten Angriff auf Syrien ein. Schätzungsweise 60.000 bis 80.000 Libyer sind durch die NATO Bomben ums Leben gekommen. Mehr als der gestürzte Diktator sich hätte zu Schulden kommen lassen können.

Nachdem Syrien bald gefallen sein soll, steht der nächste Gegner schon vor der Tür. Der Iran. Dass ein militärischer Konflikt mit diesem Land aber eine ganz andere Dimension darstellt als gegen Afghanistan, Irak oder Liyben, wissen hierzulande die Wenigsten. Ein Krieg gegen Iran könnte ganz schnell zum 3. Weltkrieg eskalieren und wir sehen im Jahre 2012 eben dieser Gefahr erschreckend nah ins Auge.
avatar
Shyam [Huddy]

Männlich Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 30.01.12

http://youtube.com/HappyHippieHuddy

Nach oben Nach unten

Re: Gedankenausbruch zur Iran-Sache

Beitrag von Gast am So März 04 2012, 04:15

in wohl allen ländern führen die menschen krieg gegen die tiere.
ohne es zu sehen.
von daher spielen sie halt cowboy und indianer, bis sie sich ausgetobt haben.

ich denke, dass es vielleicht sinnvoller ist, die menschen zu veganisieren,-damit ihnen die lust am krieg spielen vergeht

selbst bill hat wohl was begriffen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gedankenausbruch zur Iran-Sache

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten