Spiritualität & Liebe: keine Konzepte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Spiritualität & Liebe: keine Konzepte

Beitrag von Shyam [Huddy] am Mi Apr 04 2012, 23:11

SPIRITUALITÄT: kein Konzept


Im leben der Liebe möchte ich erinnern und Klarheit schaffen, da wo offene Wunden die Zeit schwer machen,
obwohl Liebe die Lösung auf all die Scheinheiligkeit schafft.


Ein spirituelles Erwachen findet statt, daran gibt es nichts zu rütteln. Mensch wird sich bewusst,
wo er her kommt, wohin er geht und was er will. Das Potential wird erkannt..... Fragen werden gestellt.
Es ist schön Leute zu sehen welche ihr Leben dafür geben all dies publik zu machen, zu verbreiten,
egal welche anderen im Verstand gefangenen sie dafür verspotten und verachten, weil sie dich der
Ganzheit bewusst sind.
Ich freue mich die Leute zu sehen, welche vom Herzen leben, die was tun,
auch wenn die Verschwörung und Manipulation, wenn sie auch in ihrer letzten strampelanzugartigen Phase ist, weiter geht.


Spiritualität und Liebe sind kein Konzept, dürfen keine Konzepte sein, sondern wollen gelebt werden.
Wenn du am Fluss sitzt und ein Kind vor deinen Augen in den Fluss fällt, sendest du ihm nicht Liebe, oder?
Du springst rein und holst es raus.
Liebe in Aktion.

Wir müssen von der Theorie in die Aktion, dann kommen wir weiter.

Was jedoch manchmal auffällt wenn es um Verschwörung &/oder Spiritualität geht - viele flüchten.
Wobei es doch dann Flucht in sich selbst ist, da alles Zusammen hängt.
Der Lauf der Dinge ist auf uns gerichtet; schließen wir die Augen, setzen uns im Lotussitz hin und
wünschen uns alles davon?
So wird es nicht funktionieren.

Die Verschwörung ist offensichtlich geworden und wird immer offensichtlicher.
Viele flüchten sich immer noch davon, doch jetzt werden auch viel mehr Leute sich das ansehen!
Es ist eine einmalige, großartige Gelegenheit - gerade jetzt zu dieser Zeit unser Potential einzusetzen.
Ich weiß, wir geben nicht auf - Zeit zu strahlen!


Hey, es wachen immer mehr auf - die energetischen Wahrheitsschwinungen werden immer stärker und konzentrierter!

Glaubt was ihr wollt, doch lasst diese Punkte die uns trennen und kontrollierbar machen mal an die Seite stellen. Es geht um uns als ganze Menschheit.
Auch diejenigen tief im System wachen auf, nach und nach.
Wenn sie merken, dass wenn sie dieser und jener Sache nachgehen dann hat das einen Zusammenhang, dass
dann dies und das passiert.
Und wir alle haben jetzt die Gelegenheit -wir leben-
etwas zu tun, dabei helfen diese Information zu verbreiten und zu wissen, zu leben wer und was wir sind und
was wir wollen.

30-40% wachen wirklich nun auf..
30-40% schlafen noch, durch all die Gifte und Drogen und für diese habe ich noch mitfühlendes Verständnis, ..sie denken vielleicht es gibt eine NWO, doch dass diese gut ist und wir die bösen sind..
30% wählen wirklich dieses System zu unterstützen, weil sie armselig vom Verstand gefangen sind
und denken das System wird gewinnen und damit auch sie.
Das System ist verzweifelt und sie werden uns, die sie offenlegen, einfach lächerlich machen wollen -
ignorieren können sie uns nicht - doch das wird ja nur noch mehr die Aufmerksamkeit auf uns ziehen,
so wie eine Art der 'Werbung'. Wir fallen einfach nicht auf ihren Nonsens rein; wir sind Bewusstsein,
welches durch unseren Körper die Erfahrungen macht - sie denken sie sie sein der Körper, welches
Bewusstsein hat - durch unsere Körper kommt die Kraft, durch das Frequenzfeld was wir dadurch haben,
welches sie gar nicht beeinflussen können. Wir haben größere Aufmerksamkeit als die der fünf Sinne,
wir spielen nicht nur draußen... handeln intuitiv und aus dem Bauch heraus.
Wenn wir auf unser Herz hören, dann geht es weiter! Und ich bin mir sicher und habe Vertrauen -
das Erwachen findet statt und es ist unaufhaltsam! Das ist der Weg nachhause..
Das System hat Angst, wenn Herz und Verstand zusammen kommen - dagegen können sie nichts tun.

Es ist eine Zeit großer Herausforderungen, doch wir machen Fortschritte!




Wenn ich höre 'es ist so negatiiiv, musst positiiiv sein, sprich nicht drüber.. will ich nicht hören.. das ruft Furcht hervor... Licht & Liebe' dann kann ich diesen Leuten nur sagen: werdet erWACHsen.


Wissen ist niemals negativ! Wissen bekräftigt immer, egal welches Wissen es ist, denn es gibt dir die Sicht
auf die Gesamtsituation vor uns.
Und was ist negativ? Ignoranz! Durch Ignoranz sind wir erst in diese Situation gelangt.
Ignoranz und Fluchtverhalten hilft vielleicht für eine Weile, doch dann kommen die Konsequenzen.
Wenn wir weglaufen dann kommt irgendwann mal der Rand der Klippe.
Wenn wir sogar Furcht haben, wenn nur blos diese Informationen zirkulieren, dann haben wir ja überhaupt keine Chance etwas gegenwärtiges zu tun.
Glücklicherweise sind sich viele aus dem New Age -Bereich auch dieser Tatsache bewusst geworden.

Spiritualität zu leben bedeutet dem ins Auge zu sehen und auf die Verschwörung zuzugehen und etwas zu
unternehmen, bevor sie uns übernehmen.
Fluchtverhalten bringt uns nicht weiter und ermutigt die Verschwörer nur weiter zu machen.
Mit unserer Spiritualität sehen wir dem ins Auge und gehen weiter, sonst wird es nicht
verschwinden,
wenn wir es nicht betrachten und unsere Spiritualität da rein bringen
-unseren zweifelsfreien 'Einsatz'-
welcher durch die Spiritualität kommt, um das zu ersetzen was diese
Spiritualität für andere Wesen unterdrücken will, anstatt auf einer Wolke zu schweben..
den Flughafen in der Warteschleife zu umkreisen und die Landung zu verweigern.
Und nun etwas zu tun um die Welt zu ändern, anstatt vor ihr zu flüchten.
Um uns zu Retten ist es wichtig all diese Sachen zu betrachten.

Und es gibt viele im Internet, die betrachten das alles als ein Hobby, was man eben nebenbei macht.
Es geht manchen auch darum Sternchen, Punkte, Beiträge oder Herzchen zu sammeln - und zu sagen 'schau,
ich habs euch vorher gesagt'.
Sie suchen dann Leute denen sie etwas anlasten können um ihr eigenes Nichtstun zu rechtfertigen.
Das ist keine Unterhaltung, das ist real und kein Spiel oder Film, oder einfach nur leere Worte.
So kommen wir auch nicht weiter.

Wir müssen nicht warten bis es an der Tür klopft - sondern können etwas tun, damit das gar nicht erst passiert.
Wir müssen auf das System zulaufen; aufhören zu kooperieren, aufhören uns darauf einzulassen.
Wisst ihr wieviel Macht das System über uns hat? Es überredet die Menschheit, es ist ein Gedankenspiel.
Die Macht ist nicht dort, sie wollen nur das wir das glauben, damit wir mitmachen uns selbst zu versklaven.
Es ist alles in uns da, oder? Also dann los, los, los.. weiter geht es - und ich weiß wir haben es drauf!!

Begegnet einander und euch in wissender Einheit; wir waren, sind und werden immer verbunden sein. Die Zeit
ist jetzt dafür das auch in unserem eigenen Leben zu zeigen: dass wir mit unserem eigenen Inneren eins sind.
DAS IST POSITIV: WIR SIND NICHT AUFZUHALTEN, AUF GEHT'S!


Wir lassen uns nicht gefangen halten in diesem 'Globalplanetarischen-Raumschiff-Zoo'



Ich spreche mich nicht frei - ich spreche frei - für unser aller Freiheit.
avatar
Shyam [Huddy]

Männlich Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 30.01.12

http://youtube.com/HappyHippieHuddy

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten